Pushbacks und Schüsse? Was ist los an der EU-Außengrenze

Schusswaffeneinsatz an der EU-Außengrenze, davon wurde immer wieder berichtet. Zum ersten Mal ist das nun in einem Video dokumentiert. Anna Tillack vom ARD-Studio Südosteuropa ist zu Gast bei 11KM und erzählt, wie sie dem Vorfall nachgegangen ist und was sie an der EU-Außengrenze erlebt hat. Eine Geschichte darüber, wie die widersprüchliche Haltung der EU in Sachen Migration und Flüchtlingspolitik dazu beiträgt, dass die Gewalt an den Grenzen mehr und mehr eskaliert.
Die Recherche von Anna Tillack zu den Schüssen an der Bulgarisch-Türkischen Grenze inklusive der Videoausschnitte findet ihr hier:
https://www.tagesschau.de/investigativ/pushbacks-bulgarisch-tuerkische-grenze-101.html
Eine Grafik über die Haupt-Fluchtrouten und eine Prognose, wie sich das Problem ungeregelter Einwanderung 2023 entwickeln wird:
https://www.dw.com/de/eu-migrationspolitik-2023-wird-m%C3%BChsam-bleiben/a-64070016
Asyl- und Migrationspolitik, Schengenabkommen und Migrationsagenda: Zentrale Begriffe erklärt in einem kurzen Dossier:
https://www.bpb.de/kurz-knapp/lexika/das-europalexikon/176685/asyl-und-migrationspolitik-der-eu/
An dieser Folge von 11KM waren beteiligt:
Autorin: Katharina Hübel
Mitarbeit: Stephan Beuting
Produktion: Gerhard Wicho, Konrad Winkler, Simon Schuling, Jürgen Kopp und Eva Erhard
Redaktionsleitung: Fumiko Lipp und Lena Gürtler
Host: Victoria Michalczak
11KM: Der tagesschau-Podcast ist eine Produktion von BR24 und NDR Info

What is your reaction?

0
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly

You may also like

Leave a reply