Hackerangriff auf US-Tochter von T-Mobile

Stand: 20.01.2023 10:31 Uhr

Die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom in den USA ist abermals Opfer eines Hackerangriffs geworden. Die mutmaßlichen Täter könnten private Informationen wie Telefonnummern und Adressen erbeutet haben.

Hacker haben in den Vereinigten Staaten die Daten von 37 Millionen Nutzern des Mobilfunkanbieters T-Mobile erbeutet. Das teilte das Unternehmen gestern nach US-Börsenschluss mit. Die Cyber-Attacke wurde laut T-Mobile bereits am 5. Januar festgestellt. In weniger als 24 Stunden sei sie erfolgreich gestoppt worden, hieß es.

Nach vorläufigen Erkenntnissen wurden möglicherweise Telefonnummern, Geburtsangaben und Rechnungsadressen erbeutet, aber keine Passwörter, Kreditkarten- oder Sozialversicherungsnummern. Kundenkonten und Finanzdaten seien nicht betroffen, so T-Mobile.

Ermittlungen dauern an

Offenbar begann der Hackerangriff bereits Ende November. Die Ermittlungen zu der Cyberattacke dauern noch an. Derzeit gebe es keine Hinweise darauf, dass es gelungen sei, ins System oder Netzwerk einzudringen, so das Unternehmen. Der zum Bonner Telekom-Konzern gehörende US-Mobilfunkanbieter schloss aber nicht aus, dass durch den Vorfall hohe Kosten entstehen könnten.

Das Unternehmen war in den vergangenen Jahren wiederholt ins Visier von Cyber-Kriminellen geraten. 2021 wurde T-Mobile Opfer eines großangelegten Cyberangriffs, bei dem Daten von 76,6 Millionen US-Kunden betroffen waren. Das Unternehmen hatte sich im vergangenen Sommer zu Entschädigungszahlungen in Höhe von insgesamt 350 Millionen Dollar verpflichtet sowie zu Ausgaben im Umfang von 150 Millionen Dollar binnen zwei Jahren, um seine Datensicherheit zu erhöhen.

Aktien unter Druck

Die Aktien von T-Mobile fielen im nachbörslichen US-Handel zunächst um gut zwei Prozent. Auch die Aktien des deutschen Mutterkonzerns, der Deutschen Telekom, gerieten unter Druck und starteten an der Frankfurter Börse mit Verlusten in den letzten Handelstag dieser Woche.

What is your reaction?

0
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly

You may also like

Leave a reply